So reinigen Sie die Filter Ihrer Dunstabzugshaube am einfachsten

20876
- Advertisement -

Die Dunstabzugshaube ist wohl eines der am schwersten zu reinigenden Geräte, die wir im Haus haben.

Wahrscheinlich wischen Sie sowieso schon ein, zwei Mal die Woche darüber, aber dieses Küchengerät kann trotzdem viel Fett und Dreck ansammeln, besonders, weil es meist täglich in Gebrauch ist. Auch wenn man die Filter in der Regel ausbauen kann, muss man sie schrubben, um sie wirklich sauber zu bekommen. Das ist wichtig, denn wenn sie nicht sauber sind, gibt die Dunstabzugshaube irgendwann den Geist auf oder arbeitet zumindest nicht mehr richtig, was dazu führt, dass sich unangenehme Gerüche in der Küche sammeln.

Wenn Sie bereits in der Vergangenheit Probleme mit den Filtern Ihrer Dunstabzugshaube hatten, dann kommt hier jetzt die Lösung für all Ihre Probleme. Wir versprechen, dass wir weder empfehlen zu Schrubben, noch fiese Chemiekeulen einsetzen – klicken Sie einfach auf die nächste Seite, um mehr zu erfahren!

Advertisement

Backpulver – Ein Alleskönner aus der Speisekammer

Sodium Bicarbonat, was wir alle besser als Backpulver kennen, ist ein alkalisches Salz, was in der Natur gefunden werden kann. Es ist ein wahres Wundermittel, denn es ist nicht nur zum Backen zu verwenden, sondern kann auch zum Putzen benutzt werden oder unangenehme Gerüche beseitigen.

Für diesen Trick benötigen sie nur eine große Schüsseln, in die ihre Filter passen, heißes Wasser und eine ordentliche Menge Backpulver! Alles, was sie tun müssen, ist die Filter in der Mischung aus Backpulver und heißem Wasser einweichen zu lassen.Und nein, natürlich müssen sie, wie versprochen, nicht schrubben

Nach etwa einer Stunde können Sie die Filter herausholen und unter Wasser abspülen. Dann reiben Sie sie mit einem Tuch trocken und Sie werden feststellen, dass sie quasi aussehen wie neu! in der Zwischenzeit hätten sie beispielsweise den Rest der Küche reinigen können, denn wir haben Ihnen ganz schön viel Arbeit erspart. Wenn sie nicht häufig kochen, müssen Sie diesen Trick nur ein paar Mal im Jahr anwenden. Wenn Sie allerdings regelmäßig den Kochlöffel schwingen, kann das hier ein Tipp sein, der ihr Leben deutlich einfacher macht und die Freude am Kochen merklich vergrößert.

Falls dieser Tipp für Sie nützlich war, dann teilen Sie ihn doch mit ihren Freunden!

Advertisement